www.it-berufe.de Foren-Übersicht
it-Berufe
Aktuelle Zeit: 19. Apr 2014, 20:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ITSE - will wechseln zu FISI :-/
BeitragVerfasst: 22. Apr 2005, 15:22 
Oh man, man hatte mir dann gesgat das es end geht weil die Berufsschulklasse voll is... oO

Jetz hat aber vor paar Tagen mein Chef angerufen und gemeint ich wechsel mit beginn des 2. Jahres in die FISI Klasse und der Vertrag das ich jetz FISI bin wird demnächst aufgesetzt, ich wechsel also zu 100% [img]images/smiles/icon_smile.gif[/img] [img]images/smiles/icon_smile.gif[/img] [img]images/smiles/icon_smile.gif[/img]


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: ITSE - will wechseln zu FISI :-/
BeitragVerfasst: 2. Mai 2005, 18:06 
hach welch ein glück für dich, ich kann vielen meiner vorrednern nur recht geben! ich bin ITSE im 3. lj bei der telekom und schreibe morgen meine abschlussprüfung! leider ist die ausbildung nicht so toll wie ich vorher gedacht habe. man verblödet regelrecht in der BBi. als entschädigung für die verdummung gibs gut geld, dass ist echt fast das einzigst gute dran!

wir hatten die letzten wochen pürfungsvorbereitung, die sah folgender maßen aus:
man hat uns prüfungen vorgesetzt, denn war mittag und danach feierabend! der ausbilder hat sich eigentlich gar nicht um uns gekümmert! er kam meistens nur kurz rein um irgendwas zu holn und um zu schaun ob wir noch da sind.

und zu der inkompetenz der ausbilder kann ich echt nur zustimmen, es fängt ja beim leiter der bbi schon an, der hat keinen plan! denn die ausbilder.. es gibt echt nur 2 bis 3 ausbilder die wirklich was drauf haben!

traurig aber wahr

mfg


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: ITSE - will wechseln zu FISI :-/
BeitragVerfasst: 14. Jun 2005, 07:56 
Ja Jungs, ihr seid nicht alleine bei der Telekom, ich mache eine Ausbildung bei der Firma BBZ Mitte und ich verstehe euch zu 100%, wir sind noch 10 von 15 Azubis im 3. Lj und haben einen Dozenten. Der typ ist schlimmer als die Nomaden, er geht zu admin schaut sich die Logfiles an und kommt in die Klasse, aber nur bis zur Tür, zählt die rechner ab und weiss werlcher rechner gerade gesurft hat. Der ist dumm wie Bohnenstroh. Letztens haben wir und von einem Klassenkamaraden Subnetting beibringen lassen!!!!! und der Ausbilder hat auch was davon gelernt!!! Hier ist alles scheisse was scheisse sein kann, ohne zu übertreiben, jeder Dozent versucht der Boss zu sein und jeder Redet über jeden "Heimlich" und zum Schluss gibt es nen großen streit! Allerdings muss ich sagen ich hatte nen Ausbilder der Ahnung hatte (etwas) allerdings haben wir mit ihm extreme ausseinandersetzungen gehabt, weil er ein Gackernder Schwabe ist!
Naja ich habe im November die Prüfung und muss nch 80% des Inhaltes lernen.

PS: Keiner von uns befindet sich in einem Studium um Selbststudium zu machen, wenn das doch der Fall wäre... wozu dann die Ausbildung??

Zitat OSZ Leherer: "Ihr seid nicht in der Berufsschule um was zu lernen sondern weil ihr in einem Alter seid in dem man viel scheisse bauen kann......."


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: ITSE - will wechseln zu FISI :-/
BeitragVerfasst: 8. Sep 2005, 09:03 
IT-SE bei der Telekom bedeutet Kabeleinzieher, Strippenzieher oder Telefonapperat-Putzer (im 3 Ljh. vieleicht sogar auswechseln). Auf eins könnt ihr euch verlassen : Schalten im HVT beherscht jeder nach der Ausbildung. Ich bin ins 3Ljh. gekommen und es hat sich seit dem 1. nichts geändert von den Aufgaben. Ausser das meine Arbeitsmoral im Keller ist, durch die tagelange rumsitzerrei, Langeweile. Man bekommt das Gefühl vermittelt, dass man überhaupt nicht gebraucht wird und der Vertrag bald ausläuft. Ich bin praktisch Game over und so schlau wie vor beginn der Ausbildung. Aber kopf hoch Kollegen ! mit genüend Alkohol fühlt man sich besser integriert im Service-Team und es lässt sich halbwegs ertragen. Teliweise total überforderte, kurz vor der Rente stehende gelernte Fernmeldehandwerker sind die einzigsten von denen man angeblich Fachwissen übermittelt bekommen sollte, bsp: "Noddeln ab do droht. I hol solang do Wobbler" (Zwicke den Schaltdraht ab. Ich hol solang Tongenerator) oder "I hol do Koffer und pruf die 96 Marta und du gugsch noch do ohlag(Ich holl den Laptop und prüfe die 2MBit Leitung und du schliesst die Anlage an.)
Sprich, die optimale Prüfungsvorbereitung.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: ITSE - will wechseln zu FISI :-/
BeitragVerfasst: 11. Sep 2005, 16:41 
Hmm also ich finde es schon komisch das es so viele Negativmeldungen von der Telekom gibt.
Von BBi-Seite aus geben sich alle sehr viel Mühe udn ich stoße mit meinen Problemen überall auf offene Ohren.
Im Ressort, nunja...
Das IT-SE bei der Telekom nicht dem allgemeinen Berufsbild entsppricht steht ja nun wohl fest....
Andererseits denke ich aber auch das die Ausbildung des SE bei anderen Unternehmen fast schon wieder zu PC lastig ist.
Im SE Ressort ist es so ne Sache... ich würde sagen man bestimmt selber wieviel man lernen will. Ich für meinen Teil habe immer alle gelöchert wo es nur ging, und meine Fragen wurden auch immer bereitwillig beantwortet.
Selbst gemacht hab ich nicht viel, das stimmt wohl, vor allem kommt mal als SE immer nur ins selbe Ressort kommt, mit Netzwerken hat man im richtigen Team schon auch zu tun, mit PC isses halt etwas mager.
Dennoch ist es doch noch lange nicht so schlecht bei der Telekom wie ihr sagt....wenn ich Kollegen in der Berufsschule befrage welche bei anderen Unternehmen sind... naja.... die bekommen die Hälfte an Vergütung, sitzen entweder rum oder werdne von ihrem Betrieb verheizt mit irgendwelcher monotoner Mistarbeit.

Man kann die Ausbildung bei der TCom doch zu nem ganzen Teil selber gestalten, also ich bin froh bei der TCom zu sein und nicht wo anders, jetzt ünrigens als glückliche FISI [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img]


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB