www.it-berufe.de Foren-Übersicht
it-Berufe
Aktuelle Zeit: 29. Apr 2017, 00:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bewerbung im Ausland
BeitragVerfasst: 19. Jun 2015, 14:41 
Offline

Registriert: 19. Jun 2015, 14:26
Beiträge: 4
Hallo zusammen,

ich möchte mich nach der Ausbildung zum IT-Kaufmann im Ausland für ein Praktikum oder einen richtigen Job bewerben.
Für mich stellt sich die Frage: Reicht mein Schulenglisch dafür aus oder sollte ich doch lieber einen Profi ranlassen, der mir
meine Unterlagen übersetzt? Ich möchte mich in England bewerben. Sehen die dortigen Firmen über kleinere "Schnitzer"
hinweg, wenn ich meine Bewerbung nicht 100%ig korrekt verfasse oder muss es wirklich einwandfrei sein. Danke euch :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bewerbung im Ausland
BeitragVerfasst: 23. Jun 2015, 15:54 
Offline

Registriert: 8. Okt 2014, 14:54
Beiträge: 5
Servus Schmidt,

also ein Bekannter von mit hat sich vor einigen Jahren im Ausland an einer Universität in den USA beworben. Sein Professor hatte ihm damals geraten, seine Übersetzung möglichst professionelle zu gestalten und möglichst auf grammatische Fehler, etc. zu verzichten, da dies einfach keinen guten Eindruck macht. Wenn es bei dir sogar um einen richtigen Job geht, dann würde ich mich sogar noch etwas mehr Mühe geben. Noch zwei Tipps: Achte darauf, dass du bei der Übersetzung das britische Englisch anwendest. Die Grammatik unterscheidet sich hier teilweise vom amerikanischen Englisch. Und wichtig: Wenn du deine Unterlagen übersetzen lässt, dann sollte derjenige entsprechend beglaubigte Übersetzungen anbieten.

Viele Grüße
Fritz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bewerbung im Ausland
BeitragVerfasst: 26. Jun 2015, 11:46 
Offline

Registriert: 19. Jun 2015, 14:26
Beiträge: 4
Hallo Fritz,

vielen Dank für dein Rückmeldung. Ich habe schon mal bei einigen Übersetzern angefragt und die sind nicht
unbedingt günstig. Da ich ja noch in der Ausbildung bin und nicht so viel Geld zur Verfügung habe, werde ich
es wohl erstmal selbst probieren mit der Übersetzung.

Ich habe schon etwas im Internet recherchiert und auch schon einige Tipps gefunden - zum Beispiel hier:
http://www.uebersetzungsbuero-typetime. ... m-ausland/

Die Tipps sind wirklich recht nützlich wie ich finde. Ich werde mich wohl erstmal daran orientieren :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bewerbung im Ausland
BeitragVerfasst: 22. Dez 2015, 16:29 
Offline

Registriert: 18. Dez 2015, 11:59
Beiträge: 9
Hallo Schmidt, gab es bereits erste Erfolge?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bewerbung im Ausland
BeitragVerfasst: 22. Jan 2016, 11:09 
Offline

Registriert: 22. Jan 2016, 10:37
Beiträge: 4
Das würde mich auch interessieren, bin auch gerade in der Bewerbungsphase und finde das Thema Ausland dabei sehr spannend, auch wenn ich nicht wieß, ob ich mich trauen würde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bewerbung im Ausland
BeitragVerfasst: 10. Feb 2016, 15:47 
Offline

Registriert: 6. Jan 2016, 14:37
Beiträge: 6
Wohnort: München
Kommt immer darauf an wo man hin will. Innrhalb der EU ist das ganze recht einfach (wenn man die entsprechende Sprache spricht). Außerhalb Europas wird es dann schwieriger mit entsprechenden Auflagen etc.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bewerbung im Ausland
BeitragVerfasst: 17. Feb 2016, 10:27 
Offline

Registriert: 6. Jan 2016, 14:52
Beiträge: 6
Ich würde wahrscheinlich auch selbst übersetzen und mich dann z. B. an Studenten wegen der Korrektur wenden, welche Englisch oder Anglistik studieren. Das könnte günstiger sein als ein Übersetzer.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bewerbung im Ausland
BeitragVerfasst: 2. Mai 2016, 09:15 
Offline

Registriert: 2. Mai 2016, 08:53
Beiträge: 21
Ich würde die Bewerbung erstmal selbst verfassen und danach auf jeden Fall mindestens einer Person zur Korrektur geben. Vielleicht hast du ja auch Freunde, Bekannte oder Familie, die sehr gut Englisch sprechen und schreiben oder die möglicherweise sogar schon einen längeren Auslandsaufenthalt hinter sich haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bewerbung im Ausland
BeitragVerfasst: 9. Feb 2017, 11:20 
Offline

Registriert: 9. Feb 2017, 11:12
Beiträge: 1
Falls Sie noch professinelle Unterstützung bei Übersetzungen brauchen, kann ich Slavis Übersetzungsagentur vorschlagen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB